Bergrennen Lana|Gampenpass

von Thomas Gschnitzer

 

Am Samstag startete ich beim traditionellen Rennradrennen Südtirol Bergcup von Lana auf den Gampenpass.

1.200 Höhenmeter, recht gleichmäßig verteilt auf 17,5 km, waren zu überwinden.

Nach einer kleinen Dorfrunde fiel direkt am Fuße der Gampenpassstraße der Startschuss. Ich reihte mich gleich vorne im Feld ein. Aufgrund des lästigen Gegenwindes wurde schön gleichmäßig und nicht allzu schnell begonnen, sodass die Gruppe am Anfang des Feldes noch relativ groß war.

Nach einigen kleineren Attacken folgte nach ca. 8 km die erste Attacke der beiden Favoriten Michi Spögler und Andrea Zamboni. Intuitiv versuchte ich mich dranzuhängen, merkte aber bereites nach einigen Metern, dass es für mich unmöglich war das Tempo mitzuhalten.

Daniel Pechtl (mein Partner für die diesjährige Tour Transalp) und ich führten die Verfolgergruppe an. Gut zusammenarbeitend, erhöhten wir stetig das Tempo. Die Gruppe in unserem Windschatten wurde zusehends kleiner. Kurzzeitig waren wir sogar nur mehr alleine. Schätzungsweise 4 km vor der Passhöhe konnten wieder zwei auf uns aufschließen, die wir aber auf den letzten Kilometern wieder abschütteln konnten.

An der 500m Marke holten wir nochmal alles aus uns heraus und überquerten gemeinsam mit 550 Watt die Ziellinie. So erzielten wir zeitgleich, hinter Michi Spögler und Andrea Zamboni, den 3. Gesamtrang. Gleichzeitig konnte ich mir den Sieg in meiner Altersklasse sichern.  :-)

 

https://www.strava.com/activities/1567162131

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinshomepage RSV Altmühltal e.V.