No risk, much fun!

von Christian Stöpfel

 

Alle Zeichen standen auf gün. Der Wetterbericht prognostizierte optimales Wetter für den Renntag. Die ersten Rennen der Saison konnten sich sehen lassen und somit war die Vorfreude groß, trotz der gemischten Gefühle, aufgrund meines Sturzes im Vorjahr an gleicher Stelle.

 

An den Start gingen Daniel Haible, Sponsor Matthias Kowalsky, der Gastfahrer Sven Freyberg, der sein erstes Rennen erfolgreich absolvieren sollte und meine Wenigkeit (Christian Stöpfel).

Beim Blick auf die Starterliste wurde mir klar, dass dieses Rennen sehr schwer werden würde. Mit 100 Startern waren es 40 mehr als noch im Vorjahr und das auf einem Kurs mit schmalen Straßen und einigen technischen Passagen. Dazu kam noch, dass ich meinen schweren Sturz vom letzten Jahr noch im Hinterkopf hatte. Deshalb beschloss ich nichts zu riskieren, was bei der hektischen Fahrweise des Fahrerfeldes nicht einfach war.

Bereits nach der ersten von 14 Runden stand eine 30 Mann starke Spitzengruppe, in ich mich mit Daniel befand. Alle Favoriten befanden sich in dieser Gruppe, die bis zum Schluss zusammen blieb. Jeder Attacke wurde sofort pariert und es konnte sich niemand entscheidend absetzten, da alle Fahrer ein ähnliches Niveau hatten.

In der letzten Runde wurde das Tempo noch einmal verschärft, aber es blieben wieder alle Fahrer zusammen und es kam zum Massensprint. Ich entschloss mich nicht mitzusprinten, da ich als Nicht-Sprinter wenig Chancen hätte und mir der linke Straßengraben von letztem Jahr nicht in bester Erinnerung geblieben ist. Somit rollte ich nur mit ins Ziel.

Daniel fuhr wie immer ein starkes Rennen und wurde 6. Für mich reichte es immerhin noch für einen 15. Platz. Matthias und Sven kamen mit den Verfolgern ins Ziel.

Auch wenn die guten Ergebnisse aus dem Vorjahr nicht wiederholt werden konnten, war es ein schönes und gut organisiertes Rennen mit disziplinierten Fahrern.

Fazit dieser Veranstaltung: Sie ist da um besucht zu werden!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinshomepage RSV Altmühltal e.V.