Goodbye Philine

Von Philine Letz

 

Riderman 2018 – das war es also, das letzte Rennen der Straßensaison 2018 und mein letztes Rennen für das tolle Racing Team WINAX – food artists.

 

Die vergangene Saison war aufregend und hat mich um viele Erfahrungen reicher gemacht. Die Chance bekommen zu haben bei so vielen tollen Rennen zu starten, viele neue super nette Menschen zu treffen und mich sportlich weiterzuentwickeln, war wahnsinnig toll. Noch nie war ich in Italien oder Österreich gewesen, um dort Radrennen zu fahren. Eines davon konnte ich sogar gewinnen. Noch nie hatte ich eine Lizenz gelöst und mich in der Elite Klasse mit den schnellen Damen gemessen und noch nie zuvor stand ich an der Startlinie einer Deutschen Meisterschaft.

 

So viele Erfahrungen waren neu für mich dieses Jahr und jede davon habe ich aufgesogen, um so viel wie möglich daraus zu lernen. Ich genoss jedes Rennen, bei welchem wir zusammen als Team am Start standen, trotz der oft weiten Anfahrten. Denn immer stand eine Tür bei meinen Teamkollegen für mich offen, die ich über die vergangene Saison allesamt ins Herz geschlossen habe. Die Herzlichkeit und offene Art aller dieser Menschen hebt das Team von anderen im Radmarathon und GCC Bereich ab. Ich bin sehr froh dieses Jahr ein Teil davon gewesen zu sein.

 

Trotz aller dieser tollen Erlebnisse, ist leider die räumliche Trennung sehr groß. Meine Entscheidung, keine Jedermannrennen mehr zu fahren und mich auf Lizenz- und Bundesligarennen zu konzentrieren, verstärkt leider die Tatsache, dass nur noch wenige Rennen auf dem Kalender sich mit der Rennplanung des Teams überschneiden. Zudem hatte ich Glück, denn das dieses Jahr neu gegründete norddeutsche Frauenteam IGOS-Cycle Cafe war auf der Suche nach Fahrerinnen.

 

Zwar ist es schade das Racing Team zu verlassen, jedoch freue ich mich in der kommenden Saison in einem reinen Frauenteam mehr über Teamarbeit und -taktik im Rennen zu lernen und meine ersten Bundesliga Erfahrungen zu sammeln.

Auch wenn das Jahr für mich noch nicht zu Ende ist – die Cross Saison ist im vollem Gange – ist es ein schöner Zeitpunkt auf die Straßensaison zurückzublicken und für all die tollen Möglichkeiten und die Unterstützung Danke zu sagen. Es war mir eine Freude, Teil des Teams zu sein und ich möchte mich ganz herzlich bei allen Sponsoren und Teammitgliedern für die schöne Zeit bedanken!

 

Auf eine schöne Off-Season oder Crosssaison!

 

Eure Philine Letz

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinshomepage RSV Altmühltal e.V.