Saisonfinale beim Rothaus Riderman

Das Drei-Etappen-Rennen im Schwarzwald war eines der Saisonhighlights für das Racing Team und gleichzeitig ein gelungener Saisonabschluss.

Abschied von Philine Letz

Beim Rothaus Riderman bestriit Philine Letzt ihr letztes Rennen für das Racing Team WINAX - food artists.

Starke Leistungen beim ultra schweren Radmarathon im tschechischen Erzgebirge

Daniel wird trotz Einbruch 6. Gesamt und 3. seiner Altersklasse. Nino liefert ein starkes Rennen ab und wird 10.
Mit 250 km und knapp 5000 Höhenmetern ist das Rennen vergleichbar mit dem Ötztaler Radmarathon.

Eddy Merckx Classic

Nino Ackermann siegt in seiner Altersklasse auf der langen Strecke über 169 km nach starker Vorarbeit von Daniel Haible, der 9. wird. Auf der mittleren Strecke über 106 km belegt Christian Stöpfel den 7. Platz.

Thomas Gschnitzer gewinnt das extreme Bergrennen Punta Veleno

Nach einem 2. Platz im Vorjahr siegt Thomas suoverän bei dem legendären Bergrennen am Gardasee und verbessert seinen eigenen Streckenrekord.

Rad am Ring auf der legendären Nürburgring Nordschleife

Auf der 75 km Strecke fuhren Daniel und Niklas ein starkes Rennen und belegten die Plätze 4 (AK 1.) und 6.

Licht und Schatten bei der Wolfratshauser Stadtmeisterschaft

Ein 3. Platz durch Niklas wurde durch den schweren Sturz von Sven überschattet, der sich dabei das Schlüsselbein brach.

Starke Ergebnisse für Thomas und Daniel beim Highlander Radmarathon

Nach 187 km und 4040 Hm belegte Thomas Platz 6 und Daniel Haible Platz 17 bei hochkarätiger Konkurrenz.

Thomas Gschnitzer feiert größten Erfolg seiner Karriere beim Engadin Radmarathon

Beim ultraschweren Radmarathon in der Schweiz wächst Thomas Gschnitzer über sich hinaus und feiert seinen ersten Gesamtsieg bei einem Radmarathon. Sogar der bisher unbesiegbar scheinende Mathias Nothegger hat an diesem Tag das Nachsehen.

24 Stunden Rennen in Kelheim - knapp vorbei ist auch daneben

Beim berühmt-berüchtigten 24 Stunden Rennen in Kelheim verpasste das Racing Team nur knapp das Podium. Der Spaß kam dennoch nicht zu kurz.

Gschnitzer setzt Erfolgsserie fort

Bei der Dolomitenrundfahrt konnte Thomas Gschnitzer die "kurze" Version über drei Etappen vor den Augen des Sponsors Maurizio Fondriest für such entscheiden.

2. Platz für Daniel Haible beim Bergzeitfahren in Walting

Daniel Haible stellt erneut seine gute Form unter Beweis mit einem 2. Platz beim Bergzeitfahren über 2,88 km.

Kaunataler Gletscherkaiser XXL

Thomas Gschnitzer fährt auf einen sensationellen 2. Gesamtplatz (1. AK) beim Kaunertaler Geltschekaiser über 122 km und 4000 Hm!

Philine gewinnt den Mondsee 5-Seen Radmarathon

Bwie wiedrigen Wetterbedingungen setzte sich Philine auf der 75 km Strecke durch. Die Daniels schaften es auf der 200 km Runde in die Top 10.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinshomepage RSV Altmühltal e.V.